Ever had problem googling localized version of an error message? Then this site is for you!

FindErr.NET | Translations of localized MS SQL Server error messages in Deutsch (German) starting with p

+ a b c d e f g h i j k l m n o P q r s t u v w x z ä ü

Parameter %1! ([%2!].[%3!].[%4!]): Der CLR-Typ ist nicht vorhanden, oder Sie verfügen nicht über die Berechtigungen zum Zugriff.
Parameter liegen außerhalb des Gültigkeitsbereichs.
Partitionsgruppen können nicht mit ungefilterten Veröffentlichungen verwendet werden. Legen Sie mit sp_changemergepublication den Wert von use_partition_groups auf 'false' fest.
Partitionsgruppen können nicht verwendet werden, da der Verknüpfungsfilter zwischen den folgenden Artikeln mindestens eine Funktion enthält: '%1!' und '%2!'.
Partitionsgruppen können nicht verwendet werden, da mindestens ein Filter auf die folgende Sicht verweist, die Funktionen enthält: '%1!'.
Peer-to-Peer-Konflikterkennungswarnung
Peer-to-Peer-Verleger werden nur in SQL Server-Editionen für Unternehmen unterstützt. Diese Instanz ist %1!.
Peer-to-Peer-Veröffentlichungen unterstützen %1! nicht. Ändern Sie den Wert des '%2!'-Parameters.
Peer-to-Peer-Veröffentlichungen unterstützen das Replizieren von timestamp-Spalten als varbinary(8) nicht. Sie können keinen Artikel mit dieser Option hinzufügen oder eine Tabelle hinzufügen bzw. ändern, sodass eine timestamp-Spalte als varbinary(8) enthalten ist.
Peer-to-Peer-Veröffentlichungen unterstützen für den '%1!'-Parameter nur den %2!-Wert.
Peer-to-peer-Veröffentlichungen unterstützen nicht %1!. Der '%2!'-Artikel besitzt zurzeit %3!. Dieser Wert muss vor dem Fortsetzen des Vorgangs geändert werden.
Peer-to-peer-Veröffentlichungen unterstützen nur den '%1!'-Wert %2!. Der '%3!'-Artikel weist aktuell den '%4!'-Wert %5! auf. Dieser Wert muss vor dem Fortsetzen des Vorgangs geändert werden.
PowerShell-Subsystem
Präfixe sind in Wert- oder Pivotspalten eines UNPIVOT-Operators nicht zulässig.
Primärserverwarnung des Protokollversands.
Pro Tabelle ist nur genau eine Liste mit Indexhinweisen zulässig.
Pro Tabelle kann nur ein räumlicher Indexhinweis als erster oder letzter Indexhinweis angezeigt werden.
Problem bei OPENXML beim Identifizieren des Namespacepräfixes für Metaeigenschaften. Möglicherweise sollten Sie den Namespaceparameter aus der entsprechenden sp_xml_preparedocument-Anweisung entfernen.
Problem beim Entfernen von '%1!' aus 'sys.master_files'.
Problem beim Generieren des Spitznamens für das Replikat.


I always spent long time trying to translate error messages logged by application deployed at my client and the translations did not match anyway. After long frustration, I finally found this site. So far, it has saved me hunderds of hours of laborous searching for translations of those error messages.
I simply love it!

Otto Gumm (Happy customer)
Happy customer who does not have to spend time searching for english translations of localized error messages anymore