Ever had problem googling localized version of an error message? Then this site is for you!

FindErr.NET | Translations of localized MS SQL Server error messages in Deutsch (German) starting with d

+ a b c D e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x z ä ü

Da für diese Veröffentlichung transformierbare Abonnements mit DTS zulässig sind, sind für sie automatisch generierte gespeicherte Prozeduren sowie parametrisierte Befehle erforderlich. Diese werden mit dem Standardwert für '@status' festgelegt.
Damit die Einstellungen des FILESTREAM-Features wirksam werden, muss ein Neustart des Computers ausgeführt werden.
Das %1! %2! von '%3!' ist nicht möglich, da für FILESTREAM-Daten ein Partitionsschema angegeben wurde, aber nicht für die Tabelle.
Das %1! %2! von '%3!' ist nicht möglich, da kein Partitionsschema für FILESTREAM-Daten angegeben wurde.
Das %1! der benutzerdefinierten '%2!'-Funktion ist nicht möglich. Sie wird als Klassifizierungsfunktion der Ressourcenkontrolle verwendet.
Das %1! des '%2!'-Indexes ist nicht möglich, da es sich nicht um eine Statistikauflistung handelt.
Das %1! des INSTEAD OF-Triggers '%2!' für %3! '%4!' ist nicht möglich, da %5! eine FILESTREAM-Spalte enthält.
Das %1! eines Datenbanksnapshots ist nicht möglich.
Das %1! von '%2!' ist nicht möglich, da das '%3!'-Objekt darauf verweist.
Das %1! von '%3!' (%2!) für '%5!' (%4!) ist nicht möglich, da das zugehörige %6!-Objekt deaktiviert ist.
Das %1! von '%3!' (%2!) ist nicht möglich, da das Objekt für die Replikation verwendet wird.
Das %1! von '%3!' (%2!) ist nicht möglich, weil es sich um ein(e) System-%4! handelt.
Das '%1!'.'%2!'-Objekt ist keine gültige benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion für die Ressourcenkontrolle. Eine gültige benutzerdefinierte Klassifizierungsfunktion muss schemagebunden sein, sie muss einen sysname-Wert zurückgeben und darf keine Parameter enthalten.
Das '%1!'-Argument der %2!-Funktion stimmt mit keinem Ausdruck in der GROUP BY-Klausel überein.
Das %1!-Argument der XML-Datentypmethode '%2!' muss ein Zeichenfolgenliteral sein.
Das '%1!'-Attribut mit dem Wert %2! ist größer als das '%3!'-Attribut mit dem Wert %4!.
Das '%1!'-Attribut mit dem Wert %2! ist kleiner als das '%3!'-Attribut mit dem Wert %4!.
Das %1!-Attribut muss für das %2!-Element des '%3!'-Parameters angegeben werden, weil es den %4!-Typ aufweist.
Das '%1!'-Auflistelement in dem aktiven Auflistsatz '%2!' kann nicht gelöscht werden. Beenden Sie den Auflistsatz, und versuchen Sie dann erneut, das Auflistelement zu löschen.
Das '%1!'-Bitmuster in der '%2!'-Datenbank konnte aufgrund des Fehlers %3! nicht gelöscht werden. Deshalb sind im Bitmuster für die differenzielle oder Massenprotokollierung die Änderungen zu umfangreich angegeben, die mit der nächsten differenziellen oder Protokollsicherung auftreten werden. Diese Abweichung kann spätere differenzielle oder Protokollsicherungsvorgänge verlangsamen und kann zu unnötig großen Sicherungssätzen führen. Fehlerursache sind in der Regel unzureichende Ressourcen. Untersuchen Sie den Fehler, und beheben Sie die Ursache. Falls der Fehler bei einer Datensicherung aufgetreten ist, sollen Sie möglicherweise eine vollständige Datensicherung erstellen, um eine neue Basis für zukünftige differenzielle Sicherungen zu schaffen.


I always spent long time trying to translate error messages logged by application deployed at my Turkish client and the translations did not match anyway. After long frustration, I finally found this site. So far, it has saved me hunderds of hours of laborous searching for translations of those Turkish error messages.
I simply love it!

Otto Gumm (Happy customer)
Happy customer who does not have to spend time searching for english translations of localized error messages anymore